In Deutschland sinken die Zinssätze für Tagesgeldkonten. Aufgrund der Leitzinssenkung im Euroraum durch die Europäische Zentralbank von 1% auf 0,75 % (Stand: 12. Juli 2012) reagieren viele Top Tagesgeld Anbieter mit einer Zinssenkung für Tagesgeldkonten. Das Schwanken der Zinssätze bedeutet für Kunden eine bewusste Auseinandersetzung mit den verschiedenen Tagesgeld Anbietern sowie deren vergangenen und aktuellen Trends. Auf dem Tagesgeldvergleichsportal www.tagesgeldvergleich-24.net können sich interessierte, flexible Sparer über die Angebote der Tagesgeld Anbieter informieren und die Konditionen einzelner Tagesgeld Konten kostenlos vergleichen.

Ehemals lukrative Top Tagesgeld Anbieter wie die DAB-Bank mit einem Zinssatz von 1,5% (im Vergleich: 1,85% im März 2013) oder CosmosDirect mit einem Zinssatz von 1,45 % (im Vergleich vorher 1,75%) fallen aus dem Top-Ranking der Finanzinstitute (Quelle: Focus Online, 04.04.2013) und werden durch Banken ersetzt, die bessere Konditionen und höhere Zinssätze für Tagesgeldkonten bieten. Ein beliebter Top Tagesgeld Anbieter ist derzeit die Wüstenrot Bank mit 2% Zinsen für Neukunden und Beträge bis 10.000 Euro. Jedoch ist hier der Zinssatz für Einlagen von mehr als 10.000 Euro und der Bestandskundenzins mit 0,75% im Vergleich zu konkurrierenden Tagesgeld Anbietern ziemlich gering.

Insbesondere neue Banken bieten attraktive Zinsen für Tagesgeldkonten, um sich eine Kundenlandschaft aufzubauen. Beispielhaft die RaboDirect, Tochtergesellschaft der niederländischen Rabobank, zahlt ihren Kunden einen Zinssatz von 1,85% und liegt deshalb zusammen mit der Renault-Bank auf Platz eins der Tagesgeldkonto Anbieter in Hinsicht auf die Höhe des Zinssatzes. Erstere verfügt sogar als eine von wenigen Banken weltweit über eine vergleichsweise hohe Bonitätsbewertung der Ratingagenturen.

Entscheidend für die Auswahl eines Tagesgeldkontos ist jedoch nicht nur die Höhe des Zinssatzes, sondern ebenso eine maximale Einlagensicherung und hervorragender Service. Für viele Kunden steht daher oftmals das Kriterium der Sicherheit über der Rendite.
Trotz der Zinsflaute scheint es für viele Anleger insgesamt sinnvoller, eher auf steigende Zinsen zu warten als sich für eine Festgeldeinlage zu entscheiden, die mit einer Zinsbindung von durchschnittlich 0,9 % (Quelle: faz.net, 14.02.2013) sogar noch schlechter verzinst ist als viele Tagesgeldkonten.

Die TARIFCHECK24 AG gehört mit ihrem Versicherungs- und Finanzportal Tarifcheck24.com zu einem der führenden Anbieter dieser Sparte. Seit 2001 ist das Unternehmen – bekannt aus Presse, Funk und Fernsehen – auf dem Markt.

TARIFCHECK24 bietet seinen rund 25 Millionen Besuchern im Jahr umfangreiche Versicherungs- und Finanzvergleiche diverser Sparten an.

Kontakt:
TARIFCHECK24 AG
Philipp Mazur
Zollstr. 11b
21465 Wentorf bei Hamburg
040-73098288
presse@tarifcheck24.de
http://www.tarifcheck24.com

Allgemein

Teamintelligenz ist trainierbar für jeden Einzelnen und in der Gruppe

(NL/9786454177) Wo sehen Sie sich in drei Jahren? – lange Zeit galt es im HR als selbstverständlich, nicht nur besonders smarte, sondern vor allem auch besonders Karriere hungrige Mitarbeiter zu rekrutieren. Natürlich, wen sonst? Doch zunehmend werden die Probleme dieser Art von Effizienzsteigerung sichtbar. Denn es besteht eben eine Spannung zwischen Wettbewerb und Zusammenarbeit. Ein Team aus nominell Gleichgestellten, in dem jeder nur seine eigene Karriere im Blick hat, ist mit Sicherheit keines oder doch nur ein schlechtes. http://www.mesaik.com

Die Folgen sind Führungskräften mittlerweile bekannt und oft nicht leicht zu korrigieren: Wissenshortung, zögerliche Kooperation, Fehlervertuschung, Gärtchendenken, Machtkämpfe, Mobbing und Bossing. Aber auch in funktionierenden Abteilungen ist die Teamleistung meist optimierbar.

Häufig ist beabsichtigt, durch gemeinsame Ausflüge oder Events wie Kajakfahren das Miteinander zu verbessern. Besonders im Vertrieb gibt es häufig besondere Veranstaltungen zu Motivation und Identitätsstiftung. Aber während das helfen kann, Zusammenhalt und Wertschätzung innerhalb einer Gruppe zu erhöhen, ist der Effekt dieser Größen auf die Intelligenz des Teams nachweislich gering.
Wenn Unternehmen zu den künftigen Gewinnern zählen wollen, dann kommt es auf die Teamintelligenz und die Wissensökonomie an. Während die Teamintelligenz (Woolley et al., Science 330) 30 bis 50 Prozent der Leistungsvarianz bei neuartigen Aufgaben erklärt, entscheidet die Wissensökonomie des Teams inwieweit kognitive Fähigkeiten, Erfahrung und Wissen als Produktionsfaktoren genutzt werden. Für Vorgesetzte ist wichtig: Die Intelligenz eines Teams ist nahezu unabhängig vom durchschnittlichen IQ seiner Mitglieder sowie vom höchsten im Team. Sie wird von ganz anderen Faktoren bestimmt: “So zum Beispiel von der emotionalen und sozialen Kompetenz der Mitglieder, von den Wertvorstellungen und den Zielsetzungen im Team sowie der Kommunikation untereinander,” weiss MESAIK Coach Cornelia Hofmänner, die als Leiterin grosser Projekte in der Finanz- und IT-Industrie oft mit sehr erfolgreichen Teams gearbeitet hat.

Teamintelligenz ist keine feste Größe, sie kann entwickelt und trainiert werden. Bei MESAIK.com trainieren Team-Mitglieder ihr “Alpha Brain” individuell und als Gruppe. Wissensdefizite bei einzelnen Teammitglieder lassen sich durch das individuell zugeschnittene MESAIK Training schneller aufholen, kognitive Fähigkeiten angleichen, Projektziele gemeinsam simulieren, modellieren und in Szene setzen. Denn wenn Gedanken, Fähigkeiten, Energien, Begabungen und Wissen im Team intuitiv in Richtung Projektziel fliessen entsteht neben Erfolg auch Begeisterung und Wachstum. Davon profitieren der Einzelne und das Team.

Terminanfrage MESAIK Team Coaching und Training
Cornelia Hofmänner, Dipl. Ing. (FH), M.Sc.
am besten via eMail-Formular http://www.mesaik.com/kontakt.php

Weil Erfolg Spass macht.
www.MESAIK.com

Kontakt:
Cornelia Hofmänner
Dipl. Ing (FH), MSC. Cornelia Hofmänner
Höfliweg 10
8055 Zürich
41 43 333 11 73
info@mesaik.com
http://www.mesaik.com

Allgemein

Umfrage zeigt: Teams sind die besseren Führungskräfte

D5944 Showimage in Die Zeit der einsamen Helden an der Spitze ist vorbei!

(ddp direct) “Wer in Zeiten steigender Unsicherheit, volatiler Märkte und zunehmender Komplexität sein Unternehmensschiff sicher in den Hafen bringen will, setzt besser auf ein Führungsteam, als auf einen einzigen Helden an der Spitze,” resümiert der Hamburger Top Management Coach Olaf Hinz das Ergebnis seiner Befragung unter 105 Fach- und Führungskräften.

Im Zeitraum Februar und März 2013 war in einer online Umfrage die These “Sind Teams die besseren Führungskräfte?” beleuchtet worden und das Ergebnis ist zeigt klare Vorteile für die Unternehmenslenkung durch Führungsteams. Denn
* das Vertrauen wird tiefer,
* die Prognosequalität wird besser,
* der Erfolg von Projekten ist größer und
* entwickelte Strategien sind erfolgreicher,
wenn Teams statt Einzelpersonen die Verantwortung tragen.

“Dabei ist Führung im Team allerdings noch zu wenig im Top Management verbreitet, denn die wichtigen Entscheidungen werden weiterhin von Einzelnen getroffen, obwohl mehr die Hälfte der Befragten das Ergebnis als besser einschätzt, wenn ein Führungsteam entscheidet”, weist Hinz auf ein dringendes Handlungsfeld hin. “Gerade, wenn es schwierig wird, ist die Sehnsucht nach der starken Person immer noch größer, als das Vertrauen in die Fähigkeiten des Führungsteams”, sagt der ehemalige Büroleiter von Peer Steinbrück.

Das vollständige Befragungsergebnis und einer management summary dazu finden sie unter: http://www.hinz-wirkt.de/lotsenblog/artikel/56-wirksame-fuehrungsteams

Olaf Hinz ist ehemaliger Büroleiter von Peer Steinbrück und Top-Management-Berater. Er fordert von Führungspersönlichkeiten in Wirtschaft und Gesellschaft ein wirksames Management jenseits von Tools und Checklisten. Hinz ist Autor zahlreicher Artikel und Bücher. Er steht für Interviews zur Verfügung.
Weitere Informationen: www.hinz-wirkt.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9aowus

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/die-zeit-der-einsamen-helden-an-der-spitze-ist-vorbei-66973

=== Olaf Hinz sieht Teams als die wirksameren Führungskräfte (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/qf9and

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/olaf-hinz-kennt-die-planwirtschaft-bei-grossprojekten

Olaf Hinz berät und coacht erfahrene Führungskräfte und Projektleiter, die auch jenseits von Tools und Checklisten wirksam managen wollen.
Als bekennender Hanseat lotst er seine Kunden durch herausfordernde Situationen und unterstützt sie, ihre Aufgaben mit seemännischer Gelassenheit zu erfüllen.
Vor seiner Selbständigkeit war Olaf Hinz u.a. als Büroleiter von Peer Steinbrück, damals Wirtschaftsminister in Schleswig-Holstein und Personalmanager/ Projektfinanzierer der LB Kiel, tätig
Über zentrale Aspekte seiner Beratungsthemen publiziert er regelmäßig. Viele dieser Beiträge sind unter http://www.hinz-wirkt.de abrufbar.

Kontakt:
Hinz. Wirkt!
Olaf Hinz
Poststrasse 33
20354 Hamburg
+494035085889
presse@hinz-wirkt.de
http://www.hinz-wirkt.de

Allgemein

BTS Powerbike bietet Ihnen eine einfache und günstige Finanzierung sowie Inzahlungnahme von gebrauchten Motorrädern

2355b Showimage in Motorrad Finanzierung und LeasingMotorrad Finanzierung

Die Motorradsaison beginnt, aber das Geld reicht noch nicht für das nötige Fahrzeug? Dieses Problem geht der Motorradshop BTS Powerbike aus Dornbirn ganz offensiv an. Für seine Zweiräder, aber auch für Zubehör und Bekleidung, bietet das Dornbirner Geschäft eine breitestmögliche Palette an Finanzierungsoptionen an. Ob Motorrad Finanzierung auf Kredit, Motorrad Leasing oder Fahrzeugtausch, BTS Powerbike hat für beinahe jeden Finanzierungsfall eine Lösung.

Eine Motorrad Finanzierung für fast alle Fälle

Die Motorrad Finanzierung über einen normalen Bankkredit ist in der Regel nur möglich, wenn der Kunde eine feste Anstellung vorweisen kann. Während der Probezeit oder bei einer selbständigen Beschäftigung gibt eine Bank üblicherweise keinen Kredit. Bei der speziellen Motorrad Finanzierung, die der Zweiradhändler aus Dornbirn in Zusammenarbeit mit VB-Leasing, dem größten herstellerunabhängigen Finanzierer für Kraftfahrzeuge in Österreich anbietet, ist das anders. Hier zählt allein die Bonität. Mit einer Bürgschaft ist dieMotorrad Finanzierung oder ein Motorrad Leasing sogar als Student, Lehrling oder Schüler möglich.

Uneingeschränkte Freiheit bei der Motorrad Finanzierung

Da die Motorrad Finanzierung bei BTS Powerbike nicht über einen Zweiradhersteller erfolgt, besitzt der Kunde völlige Freiheit bei der Fahrzeugwahl. Auch andere Beschränkungen, wie etwa den Zwang zum Abschluss einer Vollkaskoversicherung, gibt es nicht. Dies gilt nicht nur für eine Kreditfinanzierung, sondern auch für dasMotorrad Leasing. Der Händler ermöglicht sogar einen Fahrzeugtausch bei laufender Motorrad Finanzierung. Die Kreditverträge erlauben aber auch außerplanmäßige Rückzahlung sowie eine vorzeitige Ablösung.

Motorrad Leasing als Alternative zum Kredit

Anders als bei der Motorrad Finanzierung über Kredit entsteht beim Motorrad Leasing eine Art Mietvertrag, bei dem allerdings die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, die bei der Vermietung vom Vermieter zu leisten sind, auf den Leasingnehmer übertragen werden. Auf der anderen Seite erhält der Leasingnehmer das Kaufrecht. Das bedeutet, dass der Kunde beim Motorrad Leasing das Zweirad nach Ablauf der Vertragsdauer zum vereinbarten Restwert übernehmen kann. Das heißt aber auch, dass der Kauf zum Restwert für ihn umso günstiger ist, je besser er das Fahrzeug pflegt.

BTS Powerbike ist ein Österreichischer Motorradhänder, der sowohl gebrauchte als auch neue Motorräder verkauft. Es stehen Ihnen viele verschiedene Modelle und Hersteller zur Verfügung. Darüberhinaus Bietet BTS Powerbike Ersatzteile sowie eine Werkstatt zur perfekten Wartung Ihrer Maschine. Neben dem Verkauf bietet BTS Powerbike: Ankauf, Inzahlungnahme, Vermietung und Leasing.
Desweiteren befindet sich im Sortiment weiterer Motorradbedarf wie z.B Bekleidung, Helme, Handschuhe und Accessoires.

Kontakt:
BTSPowerbike
Björn Helge
Hintere Achmühlestraße 25
6850 Dornbirn
+43 (0) 5572 211 32-4
info@btspowerbike.at
http://www.btspowerbike.com

Allgemein

Geschäft mit Kunden aus dem Süden Afrikas wächst Holiday Holdings International übernimmt in Generalvertretung das Outbound-Geschäft der Hertz Autovermietung im südlichen Afrika. Ziel ist eine Intensivierung der weltweiten Vermietungen aus Südafrika, Namibia, Swasiland, Lesotho, Simbabwe sowie Botswana auch nach Europa. “Seit über 90 Jahren steht Hertz für Mobilität rund um den Globus. Das südliche Afrika … Weiterlesen »

Allgemein

Berlin (ots) –

   - Deals.com fragte, wofür Studenten ihr Geld ausgeben: Die Miete 
     schluckt den größten Anteil (32 Prozent); 70 Prozent werden von 
     den Eltern unterstützt; 70 Prozent hätten gerne mehr Geld für 
     Freizeit zur Verfügung
   - Mit Studentenrabatten und Gutscheinen bei Deals.com können 
     Studenten kräftig sparen 

Deals.com (www.deals.com), das Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte, wollte wissen, wie Studenten mit ihrem Geld auskommen und wofür sie wie viel ausgeben. Eine Umfrage unter 500 Studenten ergab: Deutsche Studierende müssen ihr Geld gut einteilen.

Demnach geht bereits ein Drittel des Geldes (32 Prozent) in die Miete. Bei einem durchschnittlichen Einkommen von 812 Euro, wie die 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes ermittelte, ergibt das einen Betrag von knapp 260 Euro pro Monat. Erstaunlich ist, dass trotz Studiengebühren in einigen Bundesländern deutsche Studierende laut der Umfrage durchschnittlich lediglich 15 Prozent in ihr Studium selbst investieren, was einem Betrag von 125 Euro im Monat entspricht. Knapp ein Viertel des Geldes (24 Prozent) bzw. 195 Euro monatlich geben die Studenten durchschnittlich für Essen und Trinken aus. Weitere 17 Prozent gehen in die Freizeit und zehn Prozent werden für Fahrtkosten bzw. ein Auto ausgegeben.

Bei der Frage nach der Einnahmequelle wird eines schnell deutlich: für 70 Prozent der Studierenden hängt das Einkommen von der finanziellen Unterstützung ihrer Eltern bzw. der Familie ab. Da nur ein Drittel der Befragten Bafög oder eine andere staatliche bzw. private Förderungen erhält, stocken sich fast zwei Drittel (64 Prozent) der Studierenden ihr Geld durch ein eigenes Einkommen mit Nebenjobs auf. 38 Prozent greifen sogar auf Ersparnisse zurück.

Eine der befragten Studentinnen ist Lena aus Berlin. Sie verfügt über ein monatliches Einkommen von rund 1.100 Euro, von denen am Ende des Monats meistens noch knapp 100 Euro übrig sind: „Grundsätzlich denke ich, dass ich schon eher überdurchschnittlich viel Geld im Monat zur Verfügung habe, und zwar Dank der Unterstützung meiner Eltern und einem 15-Stunden-Nebenjob an der Hochschule. Allerdings bekomme ich bei unvorhersehbaren Ausgaben recht schnell finanzielle Engpässe. Und Sparen ist eigentlich gar nicht möglich.“

Wenn am Monatsende das Geld knapp wird, würden laut der Umfrage von Deals.com die meisten deutschen Studenten am ehesten an Ausgaben für ihre Freizeit sparen (64 Prozent). 16 Prozent würden sich bei Essen und Trinken einschränken, gefolgt von 13 Prozent, die bei Fahrtkosten bzw. Ausgaben für ihr Auto sparen würden. An Fixkosten wie Miete und Utensilien für das Studium würde zuletzt eingespart werden. Deutsche Studierende können sich daher während ihrer Hochschulzeit kaum finanzielle Rücklagen für größere Anschaffungen oder Investitionen schaffen.

Dabei würden Studierende am liebsten mehr Geld für die Posten haben, an denen Sie am ehesten sparen. 70 Prozent wünschen sich mehr Geld für ihre Freizeit, 11 Prozent würden gern mehr Geld für Essen und Trinken sowie Fahrtkosten bzw. Auto zur Verfügung haben. Lenas Wunscheinkommen liegt bei 1.600 Euro, um Studienkosten und Freizeitaktivitäten sorglos bezahlen zu können. Durchschnittlich müssen Studenten indessen mit der Hälfte auskommen.

Tobias Conrad, General Manager bei Deals.com, war selbst einmal Student und kennt daher die finanziellen Engpässe: „Wie die meisten habe auch ich während meines Hochschulstudiums das Geld zusammenhalten müssen und nebenbei gejobbt. Hätte es damals schon die Möglichkeit gegeben, auf kostenlose Gutscheine und Rabatte wie von Deals.com zurückzugreifen, hätte ich mir sicherlich einiges mehr leisten können.“ Unter http://www.deals.com/themenseiten/studentenrabatt.html hält Deals.com spezielle Studentenangebote bereit. Mit den Gutscheincodes, Deals und Rabatten der über 1000 Online-Händler können sich Studierende trotz geringen Einkommens Shoppingwünsche erfüllen.

Die Gesamtauswertung der Umfrage steht zum Download unter http://www.deals.com/studentenumfrage-auswertung bereit.

Über Deals.com

Deals.com bietet auf einer Plattform übersichtlich und tagesaktuell Gutscheine und Rabatte von über 1000 Online-Händlern. Markenartikel aus zahlreichen Branchen wie Mode, Elektronik, Restaurants oder Reisen können mit Hilfe von Gutscheincodes, Rabattangeboten oder anderen Aktionen sofort günstiger erworben werden. Deals.com ging im Mai 2012 an den Start und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Deals.com gehört zu RetailMeNot, Inc., dem weltweit führenden Marktplatz für Online-Gutscheine und Rabatte. RetailMeNot, Inc. wurde 2009 in Austin, Texas (USA), gegründet und betreibt neben Deals.com die größten Gutscheinportale in den USA (RetailMeNot), UK (VoucherCodes), den Niederlanden (Actiepagina) und Frankreich (Bons-de-Reduction und Poulpeo).

Pressekontakt:

Pressekontakt Deals.com
Juliane Walther
presse@deals.com

PR-Agentur Deals.com
markengold PR
Kerstin Steußloff
Tel: +49 (0)30 - 219 159 60 

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

Duales Studium: Finanzielle Engpässe trotz Gehalt für duale StudentenAus Angst vor Inflation investieren Deutsche zunehmend in Werthaltiges / Repräsentative IPSOS-Umfrage zeigt: Private Haushalte planen in deutlich höherem Maße größere NeuanschaffungenDeutschland, deine Zweiradfans: Zwei von fünf Bundesbürgern liebäugeln mit dem Kauf eines Kraftrads / Motorroller am beliebtesten – doch auch Quads liegen im TrendWeitere Meldungen aus:
Ressort Vermischtes 21ff8 Rss 20 in Deals.com Umfrage: Wofür geben Studenten ihr Geld aus
Branche Bildung

Allgemein
















VIDEO

TAGS