Achtung Autofahrer

Von Bernd Korbach am 18 - September - 2012  NEWS ALERT ABO

Tipps für mehr Sicherheit

E78c6 Showimage in Achtung AutofahrerAchtung Autofahrer: Hauptunfallsaison. Erst prüfen, dann starten

Die Zahl der polizeilich erfassten Verkehrsunfälle in Deutschland ist leider gestiegen. Für das erste Halbjahr 2012 weist das Statistische Bundesamt bereits ein Plus von 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr aus. Doch die unfallstarken Monate kommen noch. Von September bis Dezember, so zeigt es die Erfassung der letzten Jahre, steigt die Zahl der Verkehrsunfälle deutlich. Jetzt ist es sinnvoll, den Pkw auf seine Sicherheit zu überprüfen und einen Blick in die Versicherungspolice zu werfen.

Mieses Wetter, schlechte Sicht, glatte Straßen – im Herbst und Winter sind die Witterungsbedingungen meist schlecht und Gefahrensituationen lauern häufiger als erwartet. Einen schweren Unfall zu erleben und zu verarbeiten, sorgt in jedem Fall für Aufregung und zieht Probleme nach sich. Dabei spielen nicht nur finanzielle Folgen eine Rolle. Viel bedrückender sind emotionale und seelische Belastungen. Manche Betroffene sind danach traumatisiert, kämpfen mit gesundheitlichen Problemen, mit Schuldgefühlen und Selbstvorwürfen, haben Angst, wieder in ein Auto zu steigen. Psychologische Betreuung kann dabei helfen, wieder “in die Spur” zu finden. In einigen Fällen helfen bereits ein paar Fahrstunden mit dem Profi, um wieder sicher hinterm Steuer sitzen zu können.

Neue Sicherheitsbausteine für alle Fahrzeuglenker
Jede Fahrerin, jeder Fahrer muss eine Autoversicherung haben, aber im Fall aller Fälle sind es einzelne Leistungen, die zählen. Die Basler Versicherungen bieten ab 1. Oktober neue Sicherheitsbausteine an, die im Schadenfall den Versicherten besser schützen.
“Wir möchten unsere Kunden dabei unterstützen, dass sie nach einem Unfall möglichst schnell wieder zurück in den Alltag finden. Fahrstunden können hierbei helfen, Ängste vor dem Autofahren abzubauen”, erklärt Wolfgang Pander, Kfz-Sicherheitsexperte der Basler Versicherungen.
Neben Leistungen, die flexibel auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden können, gibt es das Modul “FahrerSchutz”, das so derzeit einmalig im Markt ist.
Zusätzlich zu den üblichen Leistungen bietet dieser Baustein:
– Psychologische Betreuung nach schweren Unfällen und traumatischen Ereignissen.
– Fahrstunden, um nach einem Unfall wieder sicher am Steuer sitzen zu können.
– Verdienstausfall bzw. Schmerzensgeld bei selbst verschuldeten Unfallschäden.

“Viel wichtiger ist für uns jedoch, einen Schaden zu vermeiden, als einen Schadenfall zu bearbeiten”, so die klare Aussage von Wolfgang Pander. “Deshalb raten wir für die kommenden Monate: runter vom Gas, Licht an, Augen auf und den eigenen Pkw auf Vordermann bringen.”

Sicherheits-Check – Das kann doch jeder!
– Leuchtet alles rund ums Auto? Licht-Check in der Werkstatt machen lassen.
– Falls es nicht mehr präsent ist: Wo schaltet man Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte an?
– Putzen nicht vergessen! Saubere Scheinwerfer bringen mehr Licht auf dunkle Fahrbahnen.
– Den Durchblick nicht verlieren: Funktionierende Scheibenwischanlage mit Frostschutz.
– Eine Frage des Profils: Reifen überprüfen bzw. winterfit machen.
– Wenn”s mal ganz dick kommt: Handbesen und Eiskratzer gehören an Bord.
– Batterie prüfen lassen und wenn nötig erneuern, damit auch bei niedrigen Temperaturen sofort der Funke überspringt.
– Rundum für Schutz sorgen: Dazu gehört eine leistungsstarke Kfz-Versicherung.

Gegen schlechtes Wetter, schlechte Sicht und schlechte Straßenverhältnisse können Autofahrer wenig tun. Sie können sich jedoch den Gegebenheiten anpassen, Vorsicht walten lassen und, falls gar nichts mehr geht, auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen oder ein paar Stunden zuhause bleiben.

Die Basler Gruppe Deutschland bietet Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfall- sowie Lebensversicherung an. Sie positioniert sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der “Sicherheitswelt”.

Zur Basler Gruppe Deutschland gehören die Basler Versicherungen mit ihren Gesellschaften Basler Securitas Versicherungs-AG, Basler Versicherung AG Direktion für Deutschland und Basler Leben AG Direktion für Deutschland mit Sitz in Bad Homburg, die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG und die Deutscher Ring Sachversicherungs-AG mit Sitz in Hamburg sowie mehrere Vertriebsgesellschaften. Die Basler Gruppe Deutschland ist ein Tochterunternehmen der Baloise Group, Basel (Schweiz), und beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu ihren Vertriebskanälen zählen sowohl rund 750 eigene Vertriebspartner als auch Makler, Maklerverbünde und Finanzvertriebe. Das konsolidierte Prämienvolumen der Unternehmensgruppe im Jahr 2011 belief sich auf 1,4 Mrd. Euro.

Kontakt:
Basler Versicherungen
Annette Ruhl
Basler Str. 4
61345 Bad Homburg v.d.H.
06172-13-564
annette.ruhl@basler.de
http://www.basler.de

Pressekontakt:
Gübler Klein PR
Astrid Gübler
Schwalbacher Str. 64
65760 Eschborn
06196-44898
astridguebler@guebler-klein.de
http://www.guebler-klein.de

Verlage erfinden immer häufiger Autorennamen

Von Bernd Korbach am 18 - September - 2012  NEWS ALERT ABO

Buchverlage erfinden Autorennamen – ein gefährliches Spiel mit der Glaubwürdigkeit

Cd043 Showimage in Verlage erfinden immer häufiger AutorennamenAutoren verwenden oft nicht eigene Namen, sondern Pseudonyme.

WelcherName.de Infopost 109/2012, Baden-Baden, 18. September 2012

Immer mehr Literaturschaffende und Verlage drucken auf ihre Bücher frei erfundene Autorennamen. Was früher die Ausnahme war, wird offensichtlich zunehmend zur Regel. Doch warum verstecken sich Autoren und warum verstecken Verlage ihre Autoren hinter Pseudonymen?

Die Redaktion von WelcherName.de, der großen Datenbank für Namen im Internet hat herausgefunden, dass die Ursachen sehr vielschichtig sind. Gerade in Deutschland gibt es einen sehr starken Graben zwischen schlichter Unterhaltungsliteratur und Belletristik oder anderen schriftstellerischen Tätigkeiten mit hohem Anspruch. Es geht also auch um den Ruf eines Schreibenden. Oder nehmen wir die angesehene Journalistin mit großen Schaffensdrang und der besonderen Gabe, erotische Literatur zu verfassen. Sie will das eine tun ohne das andere zu lassen. Hier hilft ihr ein Pseudonym.

“Verlage setzen Pseudonyme auch dann ein, wenn eine Vielzahl von Autoren hinter einer Reihe oder einem verlagsinternen Genre stecken. Das Pseudonym wird zu einer Art Firmennamen. Das ist nicht neu. Heute weiß man, dass hinter großen malenden Meister des Mittelalters viele Künstler steckten. Eine regelrechte Schule, die den Namen des Meisters trug”, so Andreas Bippes M.A. von der Redaktion von WelcherName.de, der großen Namensdatenbank für Vornamen, Hundenamen, Katzennamen.

Das Spiel mit Pseudonymen ist ein gefährliches Spiel

Das Spiel mit Pseudonymen ist ein gefährliches Spiel mit der Glaubwürdigkeit. Man darf es nicht auf die Spitze treiben. “Schließlich ist es auch ein Beweis von Qualität, wenn man mit seinem guten Namen für das eigene Werk steht. Weigert sich der “Produzent”, seinen guten Namen für das erschaffene Produkt herzugeben, dann kann der Schuss schnell nach hinten losgehen. Denn der geneigte Leser fragt sich – wo bleibt die Qualität?”, meint Andreas Bippes von der Redaktion www.WelcherName.de.

Schöne Namen findet man bei WelcherName.de, dem großen Verzeichnis für Vornamen, Hundenamen, Katzennamen. 40.000 Namen beinhaltet das große und bedienungsfreundliche Namensverzeichnis.

WelcherName.de, das große Verzeichnis für Vornamen, Hundenamen und Katzennamen.

Kontakt:
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Pressekontakt:
PrimSEO GbR
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 85826091
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Wiesbaden (ots) – Rücken- und Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen und eingeschränkte Beweglichkeit gehören zum Alltag vieler Menschen. Doch mit „JUST-FIVE“ kann man sich selbst wieder schmerzfrei und leistungsfähig machen.

Wie das funktioniert, zeigen die Autoren Manfred Just und Werner Jungkunz in der dritten vollständig überarbeiteten Auflage ihres Buches „Schmerz lass nach“. Auf 252 Seiten erklären sie anhand von zahlreichen farbigen Abbildungen, wie man schnell und sanft seinen Beschwerden den Rücken kehren kann.

„JUST-FIVE“ ist eine Kombination aus verschiedenen Trainingsmethoden. Das Programm besteht aus einfachen Übungen in Kombination mit einer bestimmten Atemtechnik. Das ist leicht zu erlernen, der Erfolg stellt sich schnell ein und spornt zur regelmäßigen Anwendung an.

Ob im Büro oder zu Hause – JUST-FIVE ist überall anwendbar. Manfred Just und Werner Jungkunz sind erfahrene Trainer und Berater im Gesundheits- und Managementbereich. Ihr Programm JUST-FIVE haben sie 2001 entwickelt und seitdem immer wieder optimiert.

   Manfred Just, Werner Jungkunz
   Schmerz lass nach 
   ISBN: 978-3-89869-354-7 252 Seiten
   Preis: 29,80 Euro 

Pressekontakt:

Universum Verlag GmbH
65175 Wiesbaden
Telefon: 0611 9030-0
Bestellfax: 0611 9030-181
Internet: www.universum.de
E-Mail: vertrieb@universum.de 

Hertz-Station in neuem Gewand

Von Bernd Korbach am 17 - September - 2012  NEWS ALERT ABO

Neueröffnung am Flughafen Düsseldorf

Ea6b3 Showimage in Hertz-Station in neuem GewandNeue Hertz-Station am Flughafen Düsseldorf

Sympathisch, einladend, offen – die neue Hertz-Station am Flughafen Düsseldorf hat ihre Pforten geöffnet. Nach nur 10 Tagen Umbau bei laufendem Betrieb präsentiert sich die Station in modernem Design und macht den Aufenthalt für Kunden noch angenehmer. Wie bereits die Hertz-Standorte an den Airports Frankfurt und München wurde die Düsseldorfer Flughafenstation nach der neuen Corporate Identity der Autovermietung umgestaltet.

Leuchtender Auftritt in Gelb
Kundenfreundlichkeit beginnt am Düsseldorfer Flughafen schon auf dem Weg zur Autovermietung. Auf allen Wegweisern und Parkplatzschildern setzt das signalstarke Hertz-Logo Akzente und erleichtert die Orientierung. Ein herzliches Willkommen und besten Service bietet der Autovermieter im neu gestalteten Kundenservice-Bereich, der unter anderem mit vier ansprechenden Schaltern (“Customer Service Pods”) in frischem Hertz-Gelb und dem informativen Stations-TV ausgestattet ist. Im Loungebereich mit komfortablen Sitzgelegenheiten sorgen der freundliche Markenbotschafter Horatio und Motive von Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten für ein modernes Erscheinungsbild mit regionalem Bezug.

Die Flughafenstation ist von Montag bis Freitag von 6:30 bis 23:30 Uhr, samstags von 7:00 bis 23:00 Uhr und sonntags von 6:30 bis 23:30 Uhr geöffnet. Reservierungen sind telefonisch unter 0211 41 10 83 sowie online unter www.hertz.de möglich.

Hertz ist die traditionsreichste Autovermietung der Welt. Kein anderer Anbieter wird von Privat- und Geschäftskunden häufiger genutzt. Hertz setzt Maßstäbe mit seinen Produkten und Services, wie dem eigens entwickelten portablen Navigationssystem Hertz NeverLost, dem Loyalitätsprogramm Hertz #1 Club Gold oder dem Exklusiv-Service, mit dem man nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangt. Das Unternehmen feierte 2008 sein 90-jähriges Jubiläum und unterhält rund 8.650 Stationen in etwa 150 Ländern. Weltweit steht eine auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Fahrzeugflotte bereit, die durch die Fun Collection, Green Collection, Family Collection und Prestige Collection abgerundet wird. In Deutschland ist Hertz mit mehr als 300 Stationen vertreten und bietet über die Pkw-Flotte hinaus auch ein umfassendes Angebot an Nutzfahrzeugen, das vom Kleintransporter bis zur 40-Tonnen-Sattelzugmaschine reicht.

Kontakt:
Hertz
Daniel Blaschke
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31 -0
hertz@swk-ffm.de
http://www.hertz-presse.de

Pressekontakt:
Semnar Wolf Kommunikation
Daniel Blaschke
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31-0
hertz@swk-ffm.de
http://www.swk-ffm.de

Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen

Von Bernd Korbach am 17 - September - 2012  NEWS ALERT ABO

Vergleichen Sie eine Vielzahl von Berufsunfähigkeitsversicherungen, um die Beste für Ihre Anforderungen zu finden.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört mittlerweile für einen bewussten Versicherungsnehmer einfach dazu. Die Chance, dass man im Alltag berufsunfähig wird und aufgrund von körperlichen oder psychischen Belastungen nicht mehr arbeiten kann, ist sehr groß. Sie sollten sich also in jedem Falle während dessen Sie berufsfähig sind mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung auseinandersetzen und Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen, um für alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Sie sollten unbedingt die Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen, da es viele Anbieter und darunter auch viele schwarze Schafe gibt. Zwar sind alle Versicherungen verpflichtet bei Eintreten der Berufsunfähigkeitsversicherung auch zu zahlen, dennoch gibt es Klauseln, wodurch diese sich gegen eine Zahlung sträuben können. Versuchen Sie sich also einen guten Überblick über Ihre Versicherung zu verschaffen, damit im Einzelfall nicht über ungeklärte Dinge gestritten wird. Stellen Sie die Berufsunfähigkeitsversicherung anderen Versicherungen im Vergleich gegenüber, so erfahren mehr über die einzelnen Angebote und können das Passende für sich auswählen.

Bei dem Vergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen werden zunächst die Beiträge und die monatlichen Renten verglichen. Beachten Sie hierbei, dass Frauen in der Regel mehr zu zahlen haben, als ein Mann. Die Gerechtigkeit über diesen Punkt wird erst im Jahre 2013 gesetzlich geregelt.

Stellen Sie die Vor- und Nachteile der Berufsunfähigkeitsversicherung gegenüber, um die Passende für Ihren Bedarf zu finden. Bei der Beachtung des Kleingedruckten haben Sie eine gute Chance eine ausreichend gute Versorgung zu sichern.

Jetzt Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen und eine Menge Geld sparen!
Köhler Sieb GbR wurde im April 2004 von Geschäftsführer Hendrik Köhler und Malte Sieb gegründet.

Köhler Sieb GbR
Hendrik Köhler
Davenstedter Str. 23
30449 Hannover
office@united-webdesign.de
044518599808
http://www.berufsunfaehigkeitsversicherung-vergleichen.org/


Baierbrunn (ots) – Luftnot, geschwollene Füße, schnelle Erschöpfung – wenn Diabetiker diese Probleme bemerken, hat die Stoffwechselkrankheit oft schon das Herz angegriffen. Die Beschwerden werden aber häufig nicht ernst genommen und zum Beispiel auf das Alter geschoben. „Auch viele Ärzte denken zu spät an eine Herzschwäche“, sagt Prof. Diethelm Tschöpe vom Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. „Vor allem bei älteren, übergewichtigen Patienten, die keinen Sport treiben, vielleicht auch noch depressiv sind oder rauchen, kommt das nicht selten vor“, erklärt der Vorsitzende der Stiftung „Der herzkranke Diabetiker“. „Das sind schließlich schon genug Erklärungen, wenn jemand sich ständig müde fühlt und die Treppen nicht mehr hochkommt,“ so Tschöpe. Er rät deshalb Zuckerkranken, regelmäßig den Blutdruck kontrollieren zu lassen und mindestens einmal im Jahr zum EKG zu gehen. Mit diesen Untersuchungen könne man erste Schäden früh erkennen.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ 9/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net 
















VIDEO

TAGS