Lebensmittel versandkostenfrei bestellen

NOZ: NOZ

Von presse am 23 - Mai - 2015  NEWS ALERT ABO

Osnabrück (ots) – „John Sinclair“-Autor Jason Dark war noch nie in der Heimat seines Romanhelden

70-Jähriger plant im Herbst erste Reise nach England – Mit dem Pseudonym wollte Hellmut Rellergerd sein Frau ärgern – 150.000 Leserbriefe im Keller

Osnabrück.- Sein Held John Sinclair rettet von London aus allwöchentlich die Welt, doch Helmut Rellergerd alias Jason Dark, der Erfinder dieser Figur, war noch nie in England. Das soll sich im Herbst allerdings ändern: „Dann mache ich eine Kreuzfahrt um Schottland rum nach Irland und England“, sagte der 70-jährige Autor in einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Bis dato hat Rellergerd mehr als 2000 Heftromane und Taschenbücher über den Geisterjäger geschrieben, die wöchentlich erscheinen. Mit seinem Status als „Groschenromanautor“ hat Rellergerd kein Problem: „Das stört mich nicht, weil ich weiß, dass die Leute, die meine Geschichten kaufen, diese auch wirklich lesen.“ Trotzdem finde sich in den vom Bastei-Lübbe-Verlag herausgebrachten Heften auch immer wieder etwas Hochkultur: „Ich zitiere wohl mal aus ,Faust‘ oder Schillers ,Die Räuber‘. Aber dass der erste Satz über eine ganze Seite läuft, kann ich bei meinen Lesern nicht machen. Die würden mich steinigen.“ Rellergerd muss es wissen, denn: „Ich habe rund 150.000 Leserbriefe bei mir im Keller liegen und weiß daher, was den Fans gefällt: Meine Leserschaft besteht zu 60 Prozent aus Frauen.“ Seine Fanpost bedeute ihm sehr viel, sagte der 70-Jährige: „Wer sich die Mühe macht und mir einen Brief schreibt, bei dem mache ich mir auch die Mühe und antworte – oder schicke ein Autogramm.“ Mit seinem englischen Pseudonym Jason Dark habe er in erster Linie seine Frau ärgern wollen, sagte Rellergerd weiter: „In den 70er-Jahren gab es eine Fernsehserie namens ,Jason King‘. Den Hauptdarsteller Peter Wyngarde mochte meine Frau nicht leiden.“ Auch seine Erfindung, der Geisterjäger John Sinclair, ist auf eine TV-Sendung zurückzuführen, nämlich „Die Zwei“: „Roger Moore spielte Brett Sinclair, und der gefiel mir so gut, da habe ich dann John Sinclair draus gemacht.“

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Nach einer Studie der DAK schlucken rund drei Millionen Deutsche am Arbeitsplatz Pillen

35c9a Showimage in Pillen gegen starke Depressionen (Bildquelle: © alphaspirit – Folia)

Doping am Arbeitsplatz? Alles andere als eine Ausnahme. Laut einer jetzt veröffentlichten Studie der DAK greifen rund drei Millionen Deutsche zu Dopingmitteln. Hintergrund sind vor allem Ängste und Depressionen, die sie am Arbeitsplatz mit Medikamenten bekämpfen wollen. Auch werden verschreibungspflichtige Pillen geschluckt, um die Leistungsfähigkeit für mehr Erfolg im Job zu steigern. Gravierend – die gesundheitlichen Folgen für Leib und Seele. “Doping am Arbeitsplatz ist ein sehr heikles Thema, über das sich die Betroffenen gerne ausschweigen. Viele geraten schnell in einen Teufelskreislauf, setzen sich selbst massiv unter Druck. Nicht selten geraten Menschen in Abhängigkeiten, da viele der einschlägigen Medikamente süchtig machen”, weiß Jürgen Loga, Ausbildungsleiter der Balance-Helpcenter. Zusammen mit seiner Partnerin Petra Seiter entwickelte er dort das Konzept der Sensoren, Lotsen und Auditoren, die zusammen mit lokalen Helpcentern in ganz Deutschland Menschen ganzheitlich aus deren Burnout-Prozessen heraus und in die Balance hinein begleiten.

Brisantes Thema: Doping am Arbeitsplatz ist weit verbreitet

In den vergangenen sechs Jahren, so die Studie der DAK, ist der Anteil der Arbeitnehmer, die Doping am Arbeitsplatz betreiben, von 4,7 auf 6,7 Prozent gestiegen. Petra Seiter von den balance Helpcentern geht davon aus, dass die Dunkelziffer weitaus höher liegen dürfte. “Wenn Stress und Ängste so häufig zur Einnahme von verschreibungspflichtigen Pillen führen, müssen Präventive Maßnahmen ergriffen werden”, meint Petra Seiter. Mitarbeiter, die überfordert und damit einem Stress ausgesetzt sind, der krank macht, verursachen am Ende hohe Kosten. Gerade die Suchtgefahren und die daraus entstehenden Nebenwirkungen sind große Gefahren, die in die Zukunft hineingetragen werden. Der Umfrage zufolge greifen Beschäftigte nach Medikamenten gegen Angst, innere Unruhe und Nervosität (ca. 60 Prozent). Ausweislich der Studie greifen 34 Prozent zu Mitteln gegen Depressionen.

Verhaltensprävention und Verhältnisprävention – Seiten derselben Medaille

Rund jeder achte nimmt Pillen gegen starke Tagesmüdigkeit. Etwas mehr als die Hälfte der Beschäftigten bekommen ein Rezept vom Arzt. Rund ein Viertel der befragten gab an, bei konkreten Anlässe (Präsentation oder ähnliches) Medikamente zu schlucken. Für Petra Seiter ein Beleg dafür, dass Prävention die einzige logische Antwort ist, um diese Problematik effektiv anzugehen. Die Balance Helpcenter sind dabei für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen ein starker Partner. Den Arbeitgebern helfen sie die Verhältnisprävention umzusetzen, weil nur hier Arbeitgeber Veränderungen aktiv gestalten können. Anders bei der Verhaltensprävention. Sie liegt in der Hand des Arbeitnehmers, denn nur er kann sein eigenes Verhalten ändern. Auch hierfür können Balance-Helpcenter Lösungen anbieten – mit bewährten Vorträgen und Kursen. Verhaltensprävention und Verhältnisprävention sind zwei Seiten derselben Medaille. Gemeinsam lassen sich Belastungen reduzieren.

Bildquelle: © alphaspirit – Folia

Das Balance-Helpcenter unterstützen Arbeitgeber bei der Thematik Psychische Gefährdung / Burnout und erstellen auch eine Gefährdungsbeurteilung. Um die Mitarbeiter auf der Führungsebene im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements für die Thematik Burnout zu sensibilisieren, sind Schulungen unerlässlich. Nur wer Symptome der physischen Erschöpfung erkennt, kann bereits bei den ersten Anzeichnen gegensteuern und Krankentage sowie Frustration, Depression und damit einen Burnout der Mitarbeiter vermeiden. Ganz zentral kommt es dabei auf einen motivierenden Führungsstil an. Und das kann man lernen, wie die Experten im Balance-Helpcenter wissen. Arbeitgeber brauchen ein starkes Netzwerk als Partner, damit betriebliches Gesundheitsmanagement gezielt gegen Ausfällen wegen Stress und Burnout wirken kann. Das Thema Burnout gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Kontakt
Balance-Helpcenter der Sali Med GmbH
Jürgen Loga
Maybachstr. 5
74245 Löwenstein
07130 – 4032540
07130 – 4032570
mail@webseite.de
http://www.balance-helpcenter.info

Zentrum für Medizin: Diagnoseverfahren lässt Ursachen und Zusammenhänge von Krankheiten erkennen

C58ef Showimage in Ambulantes Institut Costasana: Krebsprophylaxe (Bildquelle: © DOC RABE Media – Fotolia)

Costasana ist ein ambulantes Institut, das sich auf holistische Diagnosen und Therapien spezialisiert hat. Der Begriff “Holistic” steht für eine ganzheitliche Medizin, die den ganzen Menschen, eingebettet in seine Umwelt, im Blick hat. Ganzheitsmedizin betrachtet biochemische und biophysikalische Regulationsvorgänge und unterscheidet sich damit von der klassischen Medizin, die sich in der Regel auf biochemische Aspekte beschränkt. Einzigartige Diagnoseverfahren bieten die Möglichkeit, die Ursachen und die Zusammenhänge von Krankheiten sehr früh zu erkennen. Dieselben Verfahren werden eingesetzt, um Krankheiten gezielt und effektiv zu therapieren und die Behandlung zu kontrollieren. Holistische Medizin steht nicht in Konkurrenz zur klassischen Schulmedizin. Im Gegenteil – sie bietet eine wertvolle Ergänzung.

Ganzheitliche / holistische Medizin – wertvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin

Der interdisziplinäre diagnostische und therapeutische Ansatz, der in Costasana praktiziert wird, wurde in Deutschland entwickelt und basiert auf über 20.000 Fallbeispielen. Schlüsselverfahren wurden im Universitätsklinikum Heidelberg klinisch getestet. Das Institut für holistische Medizin Costasana ist Anlaufstelle für Menschen, die ihren Körper einmal auf den Prüfstand stellen wollen. Sie wissen darum, dass insbesondere Krebsprophylaxe oder Infarktprophylaxe dank der Ganzheitsmedizin realisiert werden kann. Es kommen auch Menschen, die bereits krank sind und nicht wissen warum oder Wege suchen, wieder gesund zu werden. Nach der Abklärung der Ursache erfolgt eine gezielte Therapie.

Vielfalt der ganzheitlichen Therapien: Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin

Die Vielfalt der ganzheitlichen Therapien kommt am Institut Costasana zum Tragen: Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) – bspw. mit Elektro- oder Laser-Akupunktur und Meridiantherapie, Phytotherapie, Bachblütentherapie oder Orthomolekulare Medizin. Für jeden Patienten wird am Institut Costasana ein individueller Therapieplan zusammengestellt. Nach dem Verständnis der Ganzheitsmedizin ist eine standardisierte Behandlung nicht sinnvoll, da sie beim individuellen Patienten nicht den gewünschten Erfolg bringt. Vielmehr müssen beispielsweise Veranlagung, Umfeld, Konstitution, Krankheitsgeschichte eines Patienten berücksichtigt werden beim Einsatz der zur Verfügung stehenden Therapiemethoden.

Bildquelle: © DOC RABE Media – Fotolia

Die Costasana-Methode basiert auf dem Einsatz proprietärer medizinischer Verfahren, die eine optimale Kombination von Diagnose und nicht-invasiver Therapie ermöglichen. Schwerpunkte sind die Biologische Krebstherapie, Krebsvorsorge und Therapien zur Bekämpfung chronischer Erkrankungen. Das Ziel besteht in der Wiederherstellung des zellulären Gleichgewichts und der physischen wie auch psychischen Harmonie. Die durch Costasana exklusiv eingesetzten Technologien und Instrumente erlauben es dem Therapeuten und Patienten Diagnoseresultate und Therapiefortschritte in Echtzeit zu visualisieren. Alternative Therapien wie Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie, Bachblüten oder Ayurveda können somit deutlich zielgenauer und effektiver eingesetzt werden. Dr. Ludwig und Dr. Juliane Knapp sind in der ambulanten Costasana-Klinik als medizinische Berater präsent und beaufsichtigen die Qualität der Therapien.

Kontakt
costasana moraira S.L.
Stefan Hanusch
C/Mar Tirreno 4
03724 Moraira-Teulada
0034 96 507 1014
mail@webseite.de
http://www.costasana-health.com

Praxis in Frankfurt am Main hilft bei Erschöpfung, Burn-out-Syndrom und Depressionen

Ef880 Showimage in Frankfurter Arzt hilft bei Burnout. (Bildquelle: © Nomad_Soul -Fotolia)

Dr. med. Michael Gschwind, niedergelassener Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Frankfurt am Main, hat sich spezialisiert auf Stressmedizin, einem jungen Spezialgebiet der Disziplinen Psychosomatik und Verhaltensmedizin. Im Kern geht es um Diagnose, Therapie und Prävention von Erkrankungen wie Burnout, Depressionen sowie körperlichen Stress-Symptomen. Stressmedizin setzt eine ganzheitliche Vorgehensweise voraus. Der Frankfurter Arzt Dr. Michael Gschwind, setzt an der Wurzel des Problems an – dem Stress. Dr. Michael Gschwind hilft seinen Patienten, Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen. Das Gleichgewicht finden ist die zentrale Herausforderung. Hierzu bedarf es eines effektiven, individuellen Stressmanagements für mehr Lebensfreude und damit auch Lebensqualität.

Stress und Burnout: Frankfurter Arzt Dr. Michael Gschwind geht Ursachen auf den Grund

Die Ursachen von Stress sind vielfältig: Schlafstörungen, Schmerzstörungen, Burnout, Depression, Angststörungen, somatoforme Störungen, Essstörungen, Tinnitus, Hörsturz, Hypertonie, koronare Herzerkrankung, Magen- und Darmerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Immunologische Erkrankungen, Fertilitätsstörungen, motorische Störungen, Stoffwechselerkrankungen. Für die Stressmedizin als ein Bereich der Verhaltensmedizin sind die Diagnostik und die Behandlung von stressbedingten Erkrankungen zwei Seiten derselben Medaille. Es gilt, Therapien zu optimieren und zu individualisieren, um die Behandlungserfolge zu verbessern. Ziel ist eine Stärkung der inneren Widerstandskraft, mehr Selbstbewusstsein, mehr Gelassenheit. Um dieses Ziel zu erreichen, werden in der Arztpraxis von Dr. med. Michael Gschwind zunächst die persönlichen Burnout Faktoren ermittelt: das Arbeitsleben, die individuelle Bedeutung von Selbstverwirklichung und Selbstbestätigung. Hinzu kommen charakterliche Eigenschaften, die Stresseinflüsse verstärken können, wie zum Beispiel Perfektionismus und die Haltung zu Verantwortung und Selbstfürsorge.

Ermittlung der persönlichen Burnout Faktoren in der Arztpraxis von Dr. med. Gschwind

Auf der Grundlage dieser individuellen Standortbestimmung baut sich dann die Therapie auf, die auf dem Grundprinzip von Belastung und Entlastung basiert. Selbst hohe Belastungen können uns zu großer Leistung antreiben. Wichtig ist nur, dass danach eine Erholungsphase eintritt, in der wir neue Kraft schöpfen können. Hierzu bedarf es einer wirksamen Strategie, die zusammen mit dem Patienten entwickelt wird. Dieses ganzheitliche Stressmanagement basiert auf drei Säulen: Der Herstellung der körperlichen Balance, der Reduzierung von Belastung sowie der mentalen und emotionalen (Neu-) Ausrichtung.

Bildquelle: © Nomad_Soul -Fotolia

Dr. med. Martina Götz, Fachärztin für Orthopädie und Dr. med. Michael Gschwind, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, spezialisiert auf Stressmedizin in Frankfurt am Main bieten eine innovative Diagnose und Therapie, die sich an einer ganzheitlich orientierten Orthopädie orientiert. Im Focus der privatärztlichen Gemeinschaftspraxis stehen Erkennung, Behandlung sowie Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Störungen, Verletzungen oder Erkrankungen des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates. Die Orthopädie erfordert eine ganzheitliche Herangehensweise – Verschleißprozesse, Überlastung oder Fehlhaltungen können sich sehr unterschiedlich auf den Stützapparat und Bewegungsapparat des Menschen auswirken.

Kontakt
Dr. Götz Dr. Gschwind / Praxis für Orthopädie Schmerztherapie
Dr. med. Martina Götz
Kaiserhofstr. 6
60313 Frankfurt am Main
069 – 92882820
069 – 92 88 28 21 1
mail@webseite.de
http://www.gute-haltung.de

Expertenmeinung zu einem vieldiskutierten Thema – Kastration oft aufgrund medizinischer Indikation

68cc4 Showimage in Tierarzt Dr. Haberkern Heilbronn/Neckarsulm (Bildquelle: @ DoraZett – Fotolia)

Bei Katzen, Meerschweinchen oder Kaninchen ist die Kastration oftmals aktiver Tierschutz. Gerade in südlichen Ländern, wo Hunde und Katzen auf der Straße leben, ist die Kastration oftmals notwendig, um Leid zu mindern und Überpopulation in den Griff zu bekommen. Im Hinblick auf die Kastration von Hunden haben wir hierzulande eine andere Situation als beispielsweise in den Metropolen und Touristenregionen Süd- und Südosteuropas. Es gibt in Deutschland so gut wie keine herrenlosen Hunde auf der Straße, insofern spielt das Problem unerwünschter Welpen keine große Rolle. In der Tierarztpraxis Haberkern in Neckarsulm / Heilbronn erfolgt eine Kastration bei Hunden nach umfassender Aufklärung und Indikation.

Operation aufgrund medizinischer Indikation in der Region Neckarsulm / Heilbronn

Nicht immer ist eine Kastration notwendig. Deshalb informieren die Tierärzte Dr. med. vet. Charlotte Haberkern und Dr. med. vet. Susanne Haberkern-Chatzis vor einem operativen Eingriff ausführlich über den Eingriff und über die individuelle Notwendigkeit. Medizinische Gründe, die eine Kastration notwendig machen können, liegen beispielsweise dann vor, wenn bei einer Hündin die Gefahr einer Gebärmuttervereiterung besteht, ständig sich wiederholende Scheinträchtigkeiten nach Läufigkeit oder das Risiko von Tumoren am Gesäuge als zu groß erscheint. Beim Rüden können Gegebenheiten wie der Kryptorchismus (Hoden liegen in der Bauchhöhle oder im Leistenspalt), Prostataerkrankungen oder Tumore an den Hoden für eine Kastration sprechen.

Tierarzt in Neckarsulm / Heilbronn: Kastration ist kein Allheilmittel

Für die Tierärzte Dres. Haberkern ist die Kastration alles andere als ein Allheilmittel. Hier zeigt schon das Tierschutzgesetz eindeutige Schranken auf. So liegt ein Gesetzesverstoß dann vor, wenn kein berechtigter Grund besteht, einem Tier Leiden zuzufügen. Der Eingriff will wohl überlegt sein und kann erst nach einer eingehenden tierärztlichen Untersuchung erfolgen. Oft wird die Kastration als Möglichkeit in Betracht gezogen, wenn es um die Vermeidung von unerwünschten Verhaltensweisen geht. Gemeint sind Aggressionen gegenüber Artgenossen oder Menschen, Sexualverhalten oder verschiedenartige Erziehungsprobleme. Es gibt aber auch eine Möglichkeit, die Produktion der Geschlechtshormone zu unterbinden, ohne dass ein chirugischer Eingriff notwendig ist. Der Tierarzt setzt, ähnlich wie beim Microchip, ein Implantat zwischen die Schulterblätter. Sie müssen somit noch keine endgültige Entscheidung treffen, sondern können in Ruhe überlegen, ob die Kastration Ihres Hundes die richtige Entscheidung ist. Und dennoch gibt es medizinische Notwendigkeiten, wenn es um Probleme geht, die von Sexualhormonen gesteuert werden. Die Operation an sich verläuft in der Regel problemlos. Nach der Kastration wird der Hund noch genauso lebhaft und aktiv sein wie vor der Operation. Die Tierärzte Dres. Haberkern in Neckarsulm / Heilbronn informieren gerne über Möglichkeiten und nach einer Untersuchung des Tieres auch über die Notwendigkeiten einer Kastration.

Bildquelle: @ DoraZett – Fotolia

Ob Tumor-, Zahn-OP oder Kastration, Wunden oder Bißverletzungen, die Einsatzgebiete der Tiermedizin sind vielfältig. Die Tierexperten Dres. Haberkern gehen einfühlsam auf die Sorgen und Ängste ein, die Angehörige mit einem operativen Eingriff beim Haustier verbinden. Tierazt und Team legen viel Wert auf Voruntersuchungen und prüft geeignete Narkosetechniken, um eine Operation so schonend wie möglich durchführen zu können. Eine freundliche und entspannte Atmosphäre trägt dazu bei, dass Herrchen oder Frauchen aus Heilbronn, Neckarsulm und Umgebung ihr Tier gut aufgehoben wissen. Die Praxis Dres. Haberkern kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Tierarztpraxis wurde im Jahr 1951 in Neckarsulm von Dr. Walter Haberkern gegründet. Eine Praxis mit dem Schwerpunkt Großtiere. Im Jahr 1964 zog die Tierpraxis nach Amorbach bei Neckarsulm mit einer neu gebauten Kleintierpraxis. Seit März 2012 ist die Praxis vom Bundestierärzteverband (BPT) GVP (Gute Veterinärmedizinische Praxis) zertifiziert. Für nähere Informationen stehen die Tierärzte der Kleintierpraxis Dres. Haberkern und ihr Team gerne zur Verfügung.

Kontakt
Kleintierpraxis Haberkern
Dr. med. vet. Ch. Haberkern
Sonnenhalde 22
74172 Neckarsulm Amorbach
07132 / 8061
07132 / 83440
mail@webseite.de
http://www.kleintierpraxis-haberkern.de

Aus Reichweite die richtigen Konsequenzen ziehen: Online Vermarktung mit der Mirando Strategie

57bb4 Showimage in Webseiten mit der Mirando Strategie vermarkten. (Bildquelle: © gstockstudio – Fotolia)

Reichweite zu Geld machen – der Traum vieler Webseitenbetreiber. Wer viele Besucher auf seiner Homepage hat, der hat auch Kosten, die gedeckt werden wollen: Suchmaschinenoptimierung, Content, Weiterentwicklungen und Optimierungen. Wer seine Webseite oder seinen Blog zu Geld machen möchte, der muss mancherlei beachten. Wie vermarkte ich meine Webseite? Der Online Vermarkter Mirando will nützliche Antworten liefern. Professionelle Vermarktung mit einem starken Partner oder mühevolles Klinkenputzen? Das eine muss das andere nicht ausschließen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um eine erfolgreiche Webseite zu vermarkten. Für viele ist wichtig, einerseits maximalen Verdienst zu generieren, andererseits aber auch noch Zeit zu haben für die Webseite. Oft ist es sinnvoller, wenn man die Vermarktung in professionelle Hände gibt und sich als Webmaster weiterhin um die Webseite kümmert, beispielsweise Content aufbaut, die Seite weiter entwickelt und die Vernetzung optimiert. Wer seine Seite vernachlässigt, weil er bis über beide Ohren in der Werbeakquise steckt, hat am Ende wenig gewonnen. Wie hoch der Pflegeaufwand einer Seite ist, kann der Betreiber am besten einschätzen.

Content entspannt zu Geld machen mit dem Online Vermarkter Mirando

Wichtig ist ein Partner, der zum Thema passt. Eine Webseite, die sich dem Thema Erziehung und Pubertät von Kindern widmet, sollte zu einem Online Vermarkter passen, der Werbekampagnen aus dem Bereich Familie und Kinder an den “Mann oder an die Frau” bringt. Weitere Dinge, die man bei der Wahl eines geeigneten Online-Vermarkters beachten sollte:

Transparenz und einfaches Handling sind Faktoren, die meist wichtiger sind als hohe Provisionen!
Ist der Vermarkter für seine Partner persönlich telefonisch zu erreichen und können dadurch Probleme und Fragen unproblematisch und direkt geklärt bzw. beantwortet werden?
Damit die Online Werbekampagnen genau die richtige Zielgruppe erreichen, bündelt Mirando themengleiche Webseiten. Schwerpunktthemen sind Automobil, Finanzen und Familie. In diesen Bereichen verfügt Mirando über eine besonders große Bandbreite an Werbekunden. Mirando ist stets transparent. Dank des anerkannten und bewährten Adserversystems weiß jeder Kunde, wo Werbung mit welchen Ergebnissen platziert ist. Statistiken helfen, die Entwicklungen nachzuvollziehen. Weitere Informationen unter www.mirando.de oder persönlich unter der Rufnummer 02421-781079.

Bildquelle: © gstockstudio – Fotolia

Beim Online Vermarkter Mirando findet nahezu jeder Publisher seine passenden Werbemittel. Und das schon seit 2001. Ein besonderes Augenmerk bei der Online Vermarktung von Webseiten liegt bei Mirando immer schon auf der Zielgenauigkeit. Die Mirando-Channels sind mittlerweile derart ausgefeilt, dass in den drei Hauptkategorien Automotive, Finanzen und Familie 24 Sub-Rubriken zur Verfügung stehen, um eine möglichst genaue Ansprache zu erzielen. Insgesamt stehen 150 Automotive Seiten und weitere 300 Webseiten für die Themenbereiche Finanzen und Familie zur Verfügung. Mit der eigenen Webseite Geld verdienen? Mirando ist der verlässliche und erfahrene Vermarkter.

Kontakt
Mirando GmbH Co. KG
Frank Schramm
Rotdornweg 6
52355 Düren
02421 / 781079
02421 / 781319
mail@webseite.de
http://www.mirando.de

















VIDEO

TAGS